Firmenprofil

  • Branche:
  • Metall- und Elektroindustrie, Automobilzulieferer
  • Leistungsspektrum:
  • führender, international präsenter Hersteller von Drähten, optischen Fasern, Kabeln und Kabelsystemen
  • Standorte national:
  • Nürnberg (Zentrale), Kitzingen, Roth und weitere 16 Standorte
    • Standorte international:
    • Tunesien, Marokko, Ägypten, Frankreich, Schweiz, Großbritannien, Polen, Rumänien, Slowakei, Ukraine, Serbien, China, Korea, USA, Mexiko, Brasilien und weitere Standorte
      • Link Standorte weltweit:
      • www.leoni.com/de/unternehmen/standorte
      • Anzahl Mitarbeiter:
      • über 79.000
      • Umsatz:
      • 4,43 Mrd. € (2016)
      • Bedarf an Absolventen:
      • laufender Bedarf in kaufmännischen und technischen Funktionen
      • Gesuchte Fachrichtungen:
        • Fahrzeugtechnik
        • Informatik
        • Nachrichtentechnik
        • Feinwerktechnik
        • Wirtschaftsinformatik
        • Elektronik
        • Verfahrenstechnik
        • Werkstoffwissenschaften
        • Maschinenbau
        • Produktionstechnik
        • Wirtschaftsingenieurwesen
        • Kunststofftechnik
        • Wirtschaftswissenschaften
      • Einstiegsmöglichkeiten:
        • Traineeprogramme
        • Direkteinstieg
      • Praktika:
      • ja
      • Abschlussarbeiten:
      • ja
      • Homepage:
      • www.leoni.com/de
      • Link zum Karrierebereich:
      • www.leoni.com/de/karriere
      • Bewerbungsverfahren:
      • Ganz gleich, ob Sie sich auf eine konkrete Position oder initiativ bewerben wollen – der einfachste Weg führt über unsere Online-Bewerbungsformulare. So können wir uns direkt und unkompliziert ein Bild von Ihrer Qualifikation machen und Ihnen schnell Informationen zum Stand Ihrer Bewerbung geben. Bewerben Sie sich online unter www.leoni.com/de/karriere/karrierecenter.
      • Link Messetermine:
      • www.leoni.com/de/karriere/veranstaltungen
      • Mitarbeiter Benefits:
        • verschiedene Gleit- und Teilzeitmodelle
        • Home-Office- und Job-Sharing-Lösungen
        • eine Reihe entsprechender Aktivitäten wie beispielsweise LEONI-Fußballtunier, Unternehmensläufe, Sommerfesten und Weihnachtsfeiern
        • persönlichen Dialoge (regelmäßiges Feedback sowie Round-Table-Gespräche mit der Werksleitung)
      • Awards:
      • Award

      Kontakt

      Adresse

      LEONI AG
      Marienstrasse 7
      90402 Nürnberg
      Deutschland

      Ansprechpartner

      Herr Robert Manger
      Personalmarketing
      Fon: 0911 / 2023-450
      E-Mail: jobs@leoni.com

      Google Maps

      Wir über uns

      Führender Hersteller von Kabelsystemen mit globaler Präsenz

      Foto: Kabelsysteme von LEONI

      LEONI ist ein weltweit tätiger Anbieter von Drähten, optischen Fasern, Kabeln und Kabelsystemen sowie zugehörigen Dienstleistungen für Anwendungen im Automobilbereich und weiteren Industrien. Die im deutschen MDAX börsennotierte Unternehmensgruppe beschäftigt mehr als 79.000 Mitarbeiter in 31 Ländern und erzielte 2016 einen Konzernumsatz von über 4,43 Mrd. Euro. Hauptkunde ist die Automobilindustrie, für die LEONI technisch anspruchsvolle Produkte entwickelt und produziert: von der einadrigen Fahrzeugleitung bis zum kompletten Bordnetz-System mit integrierter Elektronik. Darüber hinaus umfasst das Leistungsspektrum Drähte und Litzen, Glasfaserkabel, standardisierte Leitungen sowie Spezialkabel und komplett konfektionierte Systeme für Anwendungen in unterschiedlichen industriellen Märkten.

      Schon während des Studiums haben Nachwuchskräfte die Möglichkeit, über Praktika oder ein unternehmensbezogenes Thema für die Abschlussarbeit die Arbeitswelt von LEONI hautnah zu erleben. Sie haben so die Chance, theoretisches Wissen aus dem Studium in der Praxis umzusetzen und damit wichtige Qualifikationen für das spätere Berufsleben zu erwerben. Nach Beendigung des Studiums bieten LEONI einen Berufseinstieg nach Maß. Willkommen sind uns dabei jederzeit Absolventen aus Studiengängen der Ingenieurswissenschaften, der Wirtschaftswissenschaften und der Informationstechnologie. Das Fachwissen sollte durch praxisbewährte Englischkenntnisse, bereichsübergreifende Praktika und/oder eine praxisbezogene Abschlussarbeit ergänzt sein. Genauso wichtig ist uns aber auch die Persönlichkeit – wir setzen auf Teamgeist, interkulturelle Aufgeschlossenheit und den Mut, neue Wege zu gehen.

      Stellenangebote

      STELLEN


      An unseren zahlreichen LEONI-Standorten im In- und Ausland suchen wir ständig nach neuen Talenten in unterschiedlichen Arbeitsfeldern, die mit ihrem Engagement und Wissen den Erfolg unseres Unternehmens unterstützen. Unsere Stellenbörse zeigt nicht nur alle Vakanzen an, sondern gibt Ihnen auch die Möglichkeit, sich direkt auf einzelne Stellen zu bewerben und ein eigenes Profil zu hinterlegen. Direkter Weblink zu den Stellenausschreibungen der LEONI Gruppe

      Aktuelle Stellenangebote

      Karriere-Blog

      Erfahrungsberichte

      Unternehmensnews

      Aktuelles

      Steigende Sicherheitsanforderungen für elektrische Bauteile – Modularer Vollautomat bis 2020 in Planung – Zusammenarbeit von Mensch und Roboter
      Ergebnisprognose auf 190 bis 210 Mio. Euro angehoben
      Neue Fertigungstechnologie verbessert Signalintegrität von ParaLink 25s bei mehr als 20 GHz
      Modularer Baukastenansatz für Verteiler-Komponenten – Niedervolt- und Hochvolt-Produkte aus einer Hand – dynamische Geschäftsentwicklung in der Elektromobilität
      Vielfältiger Einsatz am Roboterarm dank thermoplastischem Material
      Leoni wird 100: Zeitzeuge Jerry Cummins im Video zum Thema „Globalisierung“
      Anforderungen der Norm hEN 50575 bezüglich Flammausbreitung, Wärmeentwicklung, Azidität und Rauchentwicklung erfüllt
      Hauptversammlung beschließt Dividende von 0,50 Euro pro Aktie
      EBIT-Marge auf 4,4 Prozent erhöht – Prognose für 2017 bestätigt
      Fokus auf wachstumsstarke Kernaktivitäten
      Von wegen Männersache! 15 Schülerinnen blickten in Kitzingen hinter die Karosserie
      Leoni wird 100: Zeitzeugin Siham Touriz im Video zum Thema „Qualität“
      Kompetenzzentrum in Roth: Ideale Rahmenbedingungen für Innovation und effiziente Produktion – Fertigstellung bis Ende 2018
      Prognose 2017 mit deutlichen Zuwächsen bei Umsatz und Ergebnis – operative Ziele im Jahr 2016 erfüllt
      Dr. Klaus Probst soll Vorsitz übernehmen – Weitere Verjüngung des Gremiums
      Spin-Off der ETH Zürich bringt wichtige Kompetenzen bei Simulations-Software und Datenanalytik
      Umsatzentwicklung im Plan – Dividendenvorschlag 0,50 Euro je Aktie
      Leoni wird 100: Zeitzeuge Ernst Thoma (82), ehemaliger Vorstandsvorsitzender, im Video zum Thema „Tradition“
      Innovative Lösung mit NRZ-Modulation bietet großes Einsparpotenzial für Netzbetreiber
      Zahlreiche Aktivitäten zum runden Geburtstag geplant / Geschichte von der fränkischen Drahtwerkstatt zum global tätigen Spezialisten für Kabelsysteme / Stetiges Wachstum aus eigener Kraft und über Akquisitionen / Nischenmärkte und Zukunftstrends als Chance
      Desinvestition im Rahmen der strategischen Weiterentwicklung zum Lösungsanbieter
      Profilierter Manager aus der Automobilzulieferindustrie übernimmt Bordnetz-Division – Start zum 1. April 2017
      Bereinigtes EBIT leicht über Vorjahresniveau
      Verkauf von Nicht-Kerngeschäft
      Torsionsbeständiges Kabel für 10 GBit Übertragungen von Cat 6A -Anwendungen
      Fokus auf Techniken und Technologien zur Vermeidung von Biofilmen – erfolgreiche Erstzertifizierung nach DIN ISO 13485 in Georgensgmünd
      Ladesysteme bis 400 kW ermöglichen alltagstaugliche Mobilität durch kurze Ladezeiten
      Übertragungsgeschwindigkeit wird von 100 Gb/s auf 2x50 Gb/s verteilt
      Auszeichnung als „Partner des Jahres 2016“
      Entwicklung einer zugehörigen LED-Beleuchtungskomponente – gezeigt am Stand C37 in Halle 13
      Stützung des Wachstums in Asien
      Störungsfreie Datenkommunikation dank hoher Symmetrie auch unter widrigen Bedingungen
      Runde neutrale Verbindungselemente als Zukunftslösung für die Aluminium-Kupfer-Kontaktierung – zu sehen am Stand C37 in Halle 13
      Konfektioniertes Datenkabel bietet Einsparpotenziale bei Zwischensteckern oder Schleppketten
      6-Monats-EBIT von 62 Mio. Euro übertrifft die Erwartungen
      Hochtemperaturbeständige Lösungen für QSFP im erweiterten Produktportfolio
      Systemgeschäft für mechanisch und hygienisch anspruchsvolle Anwendungen wird gestärkt
      Schlanke und effizientere Struktur eingeführt – Wegfall von 1100 Stellen
      Neue 4-paarige „easy to strip“-Leitung als schleppfähige Lösung für 10-GBit-Übertragungen
      BMWi-Forschungsprojekt zeigt: Technologiesprung über symmetrische Kupferkabel möglich und wirtschaftlich sinnvoll
      Folgeaufträge für Peugeot und DS im Wert von 500 Mio. Euro – Produktionsstart Ende 2018
      Fachmedium MaschinenMarkt verleiht „MM Award“ in der Kategorie „Bildverarbeitung und Sensorik“
      EBIT wie erwartet unter Vorjahr – Prognose für das Gesamtjahr bestätigt
      Transformationsprozess des Bordnetz-Segments verläuft planmäßig – Hauptversammlung beschließt Dividende von 1,00 Euro
      Ausgewiesener Finanzexperte und CFO übernimmt Verantwortung zum 1. Oktober 2016 – Dieter Bellé konzentriert sich auf Vorstandsvorsitz
      IBA entwickelt führende Technologie durch Integration des hochmodernen Patientenpositionierungssystems von Leoni weiter
      18 Schülerinnen lüften in Kitzingen das Geheimnis unsichtbarer Auto-Kabelbäume
      Vorstellung auf der Hannover Messe: Präzisions-Lasermesssysteme für Bauteilentnahme, Greifer- und Bauteil-Lageerkennung

      Media-Lounge