Firmenprofil

  • Branche:
  • Life Sciences
  • Leistungsspektrum:
  • Gemäß unserer Mission „Bayer: Science For a Better Life” wollen wir die Lebensqualität der Menschen verbessern. Unsere Kernkompetenz sind die Life-Science-Bereiche Gesundheit und Agrarwirtschaft.
  • Standorte international:
  • Bayer ist weltweit mit über 307 Gesellschaften* auf allen Kontinenten, in 77 Ländern vertreten. Sitz des internationalen Konzerns ist Leverkusen.
    *voll konsolidierte Beteiligungsgesellschaften (Stand 31.12.2015)
    • Link Standorte weltweit:
    • www.bayer.com/weltweit
    • Anzahl Mitarbeiter:
    • 99.517 (Stand 30.09.2016 ohne Covestro)
    • Umsatz:
    • 34,3 Mrd. € (Stand 31.12.2015 ohne Covestro)
    • Bedarf an Auszubildende:
    • Ja
    • Ausbildungs- und praxisintegrierende duale Studiengänge:
      • Ausbildung zum Anlagenmechaniker (m/w)
      • Ausbildung zum Biologielaborant (m/w)
      • Ausbildung zum Chemielaborant (m/w)
      • Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik (m/w)
      • Ausbildung zum Chemikant (m/w)
      • Ausbildung zum Industriekaufmann (m/w)
      • Ausbildung zum Industriemechaniker (m/w)
      • Ausbildung zum Elektroniker für Automatisierungstechnik (m/w)
      • Ausbildung zum Fachwirt für Büro- und Projektorganisation (m/w) mit Zusatzqualifikation Fremdsprachen (AIM)
      • Ausbildung zum IT-Systemelektroniker (m/w)
      • Ausbildung zum Mechatroniker (m/w)
      • Ausbildung zum Informatikkaufmann (m/w)
      • Ausbildung zum Landwirt (m/w)
      • Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement (m/w)
      • Ausbildung zum Pharmakant (m/w)
      • Duales Studium Management and International Business Studies (MIBS) inkl. IHK-Abschluss zum Industriekaufmann (m/w)
      • Duales Studium Wirtschaftsinformatik (WIN) inkl. IHK-Abschluss zum Fachinformatiker (m/w)
    • Bedarf an Absolventen:
    • Bedarf an AbsolventInnen (direkt nach der Hochschule): ca. 300 pro Jahr (Deutschland); Bedarf an HochschulabsolventInnen / AkademikerInnen (= AbsolventInnen direkt nach der Hochschule + AbsolventInnen mit Berufserfahrung): ca. 800 pro Jahr (Deutschland)
    • Gesuchte Fachrichtungen:
      • Naturwissenschaften (z.B. Biologie, Biotechnologie, Chemie, Chemietechnik, Medizin und Pharmazie)
      • Informatik / Computational Science (z.B. R&D IT, Wirtschaftsinformatik, Digital Farming, Data Science, Business Intelligence)
      • Wirtschaftswissenschaften (z.B. BWL, VWL, Personal, Marketing / Digital Marketing, Finanzen und Logistik)
      • Ingenieurwissenschaften (z.B. Verfahrenstechnik, Prozessleittechnik und Elektrotechnik)
      • Darüber hinaus: Sicherheitstechnik / Arbeitssicherheit, Umweltschutz, Psychologie, Kommunikation / Medien und Jura
    • Einstiegsmöglichkeiten:
      • Traineeprogramme
      • Praktika
      • Ausbildung
      • Direkteinstieg
      • Abschlussarbeiten
    • Praktika:
    • Ja
    • Abschlussarbeiten:
    • Ja
    • Homepage:
    • www.bayer.de
    • Link zum Karrierebereich:
    • www.karriere.bayer.de
    • Bewerbungsverfahren:
    • Bei Bayer können Sie sich online über www.karriere.bayer.de bewerben. Neugierde und Interesse wecken – das sollte das Ziel jeder Bewerbung sein. Wenn wir Sie zu einem Vorstellungsgespräch einladen, ist Ihnen dies mit Ihrem Lebenslauf bereits gelungen. Doch ob Sie und unser Unternehmen tatsächlich zueinander passen, lässt sich am besten im persönlichen Gespräch herausfinden. Beim Bewerbungsgespräch empfehlen wir Ihnen, Leidenschaft und Persönlichkeit zu zeigen und sich authentisch zu präsentieren.
    • Recruiting-Events:
    • ​BAYER ist auf vielen Hochschulveranstaltungen mit Mitarbeitern aus verschiedenen Bereichen vertreten, die gerne für Gespräche und Fragen zur Verfügung stehen.
    • Link Messetermine:
    • www.karriere.bayer.de/de/services/events
    • Mitarbeiter Benefits:
    • Bayer bekennt sich dazu, seinen Mitarbeitern hervorragende Arbeitgeberleistungen anzubieten. Diese leisten einen wichtigen Beitrag zur Gesundheit des Einzelnen und der Familie, erhöhen die finanzielle Sicherheit und tragen zu einer gesunden Work-Life-Balance bei, die die Lebensqualität erhöht. Wir stellen ein hohes Maß an sozialem Schutz am Arbeitsplatz sicher. Fast alle Mitarbeiter des Bayer- Konzerns haben eine Krankenversicherung sowie Zugriff auf eine Betriebsrente. Die Arbeitsbedingungen für mehr als die Hälfte unserer Mitarbeiter sind durch Kollektiv- oder Firmentarifverträge geregelt. Wir arbeiten stetig daran, unsere Leistungen und Vorteile zu erweitern und haben uns zum Ziel gesetzt, in Zukunft allen unseren Mitarbeitern die höchstmögliche soziale Absicherung zu bieten. Weitere Informationen finden Sie unter
      www.karriere.bayer.de/de/whybayer/benefits-rewards
    • Awards:
    • Bayer Hochschul-Praktikum Fair Company 2015 AwardBayer universum Die Attraktivsten Arbeitgeber Deutschland Studierende 2015 AwardBayer universum Die Attraktivsten Arbeitgeber Young Professionals 2015 AwardBayer Clevis Praktikantenspiegel 2015 AwardBayer potentialpark Online Talent Communication Germany 2015 AwardBayer ist für seine Förderung von Nachwuchskräften aus den so genannten MINT-Fächern als "MINT Minded Company 2015" ausgezeichnet worden.Bayer top 4 women 2014 SiegelBayer TheScientist Best Places To Work Industry 2012 Award

    Kontakt

    Adresse

    Bayer
    Kaiser-Wilhelm-Allee
    51368 Leverkusen
    Deutschland

    Ansprechpartner

    Team University and Talent Relations
    HR//direct
    Fon: +49 214 30 99 779
    Fax: +49 214 30 96 99 777

    Google Maps

    Wir über uns

    Bayer

    Foto: Bayer in Leverkusen
    Bayer ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Life-Science-Gebieten Gesundheit und Agrarwirtschaft.

    Als Innovations-Unternehmen setzen wir Zeichen in forschungsintensiven Bereichen. Mit unseren Produkten und Dienstleistungen möchten wir den Menschen nützen und zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen. Gleichzeitig wollen wir Werte schaffen durch Innovation, Wachstum und eine hohe Ertragskraft.

    Wir bekennen uns zu den Prinzipien der Nachhaltigkeit und handeln als „Corporate Citizen“ sozial und ethisch verantwortlich.

    ​Von der großen Leistungsfähigkeit unseres Unternehmens profitieren nicht nur unsere Kunden und Anteilseigner, sondern insbesondere auch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Durch anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben, eine äußerst attraktive Vergütung mit vielen Zusatzleistungen und eine Fülle von beruflichen und persönlichen Entwicklungsperspektiven. Bei Bayer bieten sich unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine Vielzahl von exzellenten Karrierechancen im In- und Ausland. Als moderner Arbeitgeber tun wir viel dafür, damit unsere Mitarbeiter ihre beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten mit ihrer persönlichen Lebensplanung in Einklang bringen können. Mit Ihrem Einstieg bei Bayer schaffen Sie die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Karriere.

    Stellenangebote

    Bayer Karriere | Deutschland


    Unter folgendem Weblink finden Sie auf dem Bayer Jobportal eine Vielzahl an attraktiven Stellenangeboten, von interessanten und anspruchsvollen Praktika bis hin zu spannenden und herausfordernden Positionen für Berufserfahrene (m/w) und Führungskräfte (m/w): www.karriere.bayer.de/de/job-search

    Aktuelle Stellenangebote

    Karriere-Blog

    Erfahrungsberichte

    Blog | Erfahrungsberichte


    Unter folgendem Weblink finden Sie einen Blog, dort berichten Mitarbeiter von Bayer aus Deutschland direkt aus ihrem Arbeitsalltag im Unternehmen: www.karriere.bayer.de/de/blog

    Arbeiten bei Bayer. Für mich bedeutet das...



    Ausbildung bei Bayer. Für mich bedeutet das...



    Praktika bei Bayer

    Unternehmensnews

    Aktuelles

    Mehrjährige Haftstrafen ausgesprochen / Bayer war Nebenklägerin
    Innovative Konzepte zur Verbesserung von Gesundheitsversorgung und Ernährung / Bayer-Vorstand Malik: „Wir unterstützen in Zukunft verstärkt soziale Innovationen zum Nutzen der Gesellschaft“
    Meilenstein zur Schaffung eines global führenden Unternehmens der Agrarwirtschaft / Abschluss der Transaktion bis Ende 2017 erwartet
    BlueRock Therapeutics erforscht richtungweisende Therapien durch Kombination innovativer Stammzellentechnologie und optimierter Prozesse zur Zelldifferenzierung / Die Vision von BlueRock Therapeutics ist die Heilung von Krankheiten mit erheblichem Zellverlust und verminderter Fähigkeit des Gewebes zur Selbstregeneration – zunächst mit Schwerpunkten auf kardiovaskulären und neurologischen Erkrankungen
    Top-Themen aus Medizin- und Pflanzenforschung: Disease Genomics, Herbizidresistenzen, Big-Data-Analysen für neue Therapien / Spannende Forschung erleben und verstehen: Alle Themen auch in der Online-Ausgabe von „research“ mit Animationen, Videos und Bildergalerien
    PIONEER AF-PCI ist die erste randomisierte Studie eines nicht Vitamin-K-abhängigen oralen Antikoagulans (NOAK) in dieser Patientenpopulation / Daten wurden im Rahmen einer Late-Breaking Clinical Trial Session auf dem AHA-Kongress präsentiert und zeitgleich im New England Journal of Medicine veröffentlicht
    PIONEER AF-PCI ist die erste randomisierte Studie eines nicht Vitamin-K-abhängigen oralen Antikoagulans (NOAK) in dieser Patientenpopulation / Daten wurden im Rahmen einer Late-Breaking Clinical Trial Session auf dem AHA-Kongress präsentiert und zeitgleich im New England Journal of Medicine veröffentlicht
    Einreichungen in den USA, Japan und Europa auf Basis der Daten der Phase-III-Studie RESORCE, in der Regorafenib einen statistisch signifikanten Überlebensvorteil zeigen konnte / Bisher gibt es keine zugelassenen Therapien für die Zweitlinienbehandlung des hepatozellulären Karzinoms
    Konzernumsatz um 2,3 (wpb. 3,5) Prozent auf 11,262 Milliarden Euro gesteigert / Pharmaceuticals weiter mit sehr guter Geschäftsentwicklung / Moderater Umsatzanstieg bei Consumer Health / Crop Science erfolgreich in weiterhin schwierigem Marktumfeld / EBITDA vor Sondereinflüssen um 6,0 Prozent auf 2,682 Milliarden Euro erhöht / Konzernergebnis um 18,8 Prozent auf 1,187 Milliarden Euro verbessert / Bereinigtes Ergebnis je Aktie um 2,4 Prozent auf 1,73 Euro erhöht / Ausblick für bereinigtes Ergebnis je Aktie angehoben / Vereinbarte Akquisition von Monsanto schafft ein führendes Unternehmen der Agrarwirtschaft
    Konzernumsatz um 2,3 (wpb. 3,5) Prozent auf 11,262 Milliarden Euro gesteigert / Pharmaceuticals weiter mit sehr guter Geschäftsentwicklung / Moderater Umsatzanstieg bei Consumer Health / Crop Science erfolgreich in weiterhin schwierigem Marktumfeld / EBITDA vor Sondereinflüssen um 6,0 Prozent auf 2,682 Milliarden Euro erhöht / Konzernergebnis um 18,8 Prozent auf 1,187 Milliarden Euro verbessert / Bereinigtes Ergebnis je Aktie um 2,4 Prozent auf 1,73 Euro erhöht / Ausblick für bereinigtes Ergebnis je Aktie angehoben / Vereinbarte Akquisition von Monsanto schafft ein führendes Unternehmen der Agrarwirtschaft
    Vorstandsmitglied Dr. Klusik: „Klimaschutz bleibt gesamtgesellschaftliche Daueraufgabe und wir werden weiterhin positive Beiträge leisten“ / Institutionelle Investoren greifen auf CDP-Bewertung zurück
    Neues niedrigdosiertes Levonorgestrel-freisetzendes Intrauterinsystem wird „Kyleena“ heißen / Markteinführung soll im Januar 2017 beginnen
    Unterstützung von Studienvorhaben in Natur- und Agrarwissenschaften, Medizin und des Lehramts für Naturwissenschaften / Förderung von Auslandsprojekten in Ausbildungsberufen sowie erneutes Sonderbudget für Projekte mit Afrika-Fokus / Seit 2007 wurden bereits 442 junge Menschen mit Stipendien im Wert von insgesamt mehr als zwei Millionen Euro unterstützt
    Weitere Umsatz- und Ergebnissteigerung in allen Geschäftsbereichen angestrebt / Spitzenumsatzpotenzial für neuere Pharmaprodukte auf insgesamt über 10 Milliarden Euro pro Jahr angehoben / Sechs weitere Produktkandidaten in der Pharmaceuticals-Pipeline mit einem Spitzenumsatzpotenzial von insgesamt mindestens 6 Milliarden Euro / Starke Markenprodukte treiben das Geschäft bei Consumer Health / Umsatzwachstum über Markt und deutliche Margensteigerung bei Crop Science nach Abschluss der vereinbarten Übernahme von Monsanto erwartet
    Übernahme verwirklicht die gemeinsame Vision von einem integrierten Angebot mit besseren Lösungen für Landwirte und schafft einen führenden Innovationstreiber für die nächste Generation der Landwirtschaft / Barangebot in Höhe von 128 US-Dollar je Aktie bedeutet Aufschlag von 44 Prozent für Monsanto-Aktionäre und bewertet Monsanto mit 66 Milliarden US-Dollar / Erhebliche Wertschaffung mit erwarteten jährlichen Ergebnisbeiträgen aus Synergien von 1,5 Milliarden US-Dollar nach dem dritten Jahr nach Abschluss – zusätzliche Synergien aufgrund des integrierten Angebots in den Folgejahren / Bayer-Aktionäre profitieren von erwartetem positivem Beitrag zum bereinigten Ergebnis je Aktie im ersten vollen Jahr nach Abschluss der Transaktion und von einem positiven Beitrag im zweistelligen Prozentbereich im dritten vollen Jahr / Starke Präsenz in den USA soll mit Hauptsitz der weltweiten Saatgutsparte sowie der Nordamerika-Zentrale des Crop-Science-Geschäfts in St. Louis beibehalten werden
    Vorstandsmitglied Dr. Klusik: „Nachhaltigkeit in tägliche Arbeitsabläufe integrieren" / Bayer ununterbrochen seit Gründung 1999 im DJSI World vertreten
    Starke Innovationspipeline für die wichtigsten Herausforderungen der Landwirtschaft / Dauerhaft hohe F&E-Investitionen auf dem Niveau von rund zehn Prozent des Umsatzes bestätigt / Investitionsprogramm in Höhe von 2,5 Milliarden Euro von 2017 bis 2020 / Bekenntnis zur Nachhaltigkeit wird unterstützt durch Investitionen in Digital Farming, Forward Farming und in kleinbäuerliche Landwirtschaft
    Formeller Vollzug der Transaktion im ersten Quartal 2016 / Labor- und Büroräume werden in der Nähe des Kendall Square in Cambridge, Massachusetts bezogen / Einstellung von Mitarbeitern begonnen – erste Projektarbeiten in den Bereichen Hämatologie und Ophthalmologie gestartet
    Konzernumsatz wächst wpb. um 2,3 Prozent auf 11,833 Milliarden Euro / Pharmaceuticals setzt starken Wachstumstrend fort / Consumer Health mit Umsatzplus / Crop-Science-Geschäft behauptet sich in anhaltend schwierigem Marktumfeld / EBITDA vor Sondereinflüssen um 5,7 Prozent auf 3,054 Milliarden Euro gesteigert / Konzernergebnis um 18,6 Prozent auf 1,380 Milliarden Euro verbessert / Bereinigtes Ergebnis je Aktie um 4,0 Prozent auf 2,07 Euro erhöht / Konzernausblick angehoben
    Erste Ergebnisse der Phase-III-Studie RESORCE werden als Late-Breaking Abstract in einer mündlichen Präsentation beim WCGC vorgestellt / Mittlere Gesamtüberlebenszeit betrug 10,6 Monate in der Regorafenib-Gruppe gegenüber 7,8 Monaten in der Kontrollgruppe
    Die US-Kooperationsgruppe NSABP (National Surgical Adjuvant Breast and Bowel Project) ist die führende Organisation für Kooperation bei klinischen Studien / In die Studie werden Patienten mit Kolonkarzinomen der Stadien IIIB und IIIC aufgenommen, bei denen der Primärtumor operativ komplett entfernt wurde und die danach eine adjuvante Therapie mit Standardmedikamenten bekommen haben / Die Studie zur Indikationserweiterung wird vom NSABP durchgeführt und von Bayer unterstützt
    Statistisch signifikante Verlängerung der Gesamtüberlebenszeit
    2015 war ein strategisch und operativ sehr erfolgreiches Jahr für Bayer / Anhebung der Dividende auf 2,50 Euro je Aktie vorgeschlagen / Mitarbeiter werden mit rund 1,1 Milliarden Euro am Unternehmenserfolg beteiligt / Guter Start ins Geschäftsjahr 2016
    Pharmaceuticals mit deutlicher Umsatzsteigerung / Ergebniszuwächse in allen Segmenten / Konzernumsatz auf 11,941 Milliarden Euro (plus 0,5 Prozent / wpb. plus 3,2 Prozent) erhöht / EBITDA vor Sondereinflüssen um 15,7 Prozent auf 3,404 Milliarden Euro gesteigert / EBIT um 20,1 Prozent auf 2,335 Milliarden Euro verbessert / Konzernergebnis um 13,3 Prozent auf 1,511 Milliarden Euro gewachsen / Bereinigtes Ergebnis je Aktie um 13,9 Prozent auf 2,37 Euro gestiegen / Ausblick für 2016 bestätigt
    Bayer investiert 10 Millionen US-Dollar über einen Zeitraum von fünf Jahren / Trendlines steuert Expertise für Startinvestitionen bei und verwaltet den Fonds
    Erkenntnisse aus der Behandlung von fast 23.000 Patienten mit Vorhofflimmern zur Prävention von Schlaganfall und dem Auftreten von Hirnblutungen unter Xarelto im Vergleich zu Warfarin / Daten bestätigen das Wirksamkeits- und Sicherheitsprofil von Xarelto, welches bereits in der Phase-III-Zulassungsstudie ROCKET AF sowie weiteren Studien aus dem klinischen Alltag gezeigt wurde
    Zulassung erteilt für die Behandlung von Patienten mit kastrationsresistentem Prostatakrebs und Knochenmetastasen
    Neuausrichtung auf Life Sciences nach gelungenem Börsengang von Covestro / Deutliche Umsatz- und Ergebnissteigerung bei HealthCare / CropScience mit gutem Geschäftsverlauf trotz schwächeren Marktumfelds / Kräftige Ergebnisverbesserung bei Covestro / Konzernumsatz auf 46,324 Milliarden Euro (plus 12,1 Prozent / wpb. plus 2,7 Prozent) gewachsen / EBITDA vor Sondereinflüssen um 18,2 Prozent auf 10,266 Milliarden Euro gesteigert / EBIT um 15,8 Prozent auf 6,250 Milliarden Euro verbessert / Konzernergebnis um 20,0 Prozent auf 4,110 Milliarden Euro erhöht / Bereinigtes Ergebnis je Aktie um 16,0 Prozent auf 6,83 Euro gestiegen / Ausblick 2016: Weiteres Wachstum bei Umsatz und Ergebnis
    Ausschüttungssumme steigt um 11,1 Prozent auf 2,067 Milliarden Euro
    Programm „Grants4Targets“ soll neue Ansätze für den chemischen Pflanzenschutz fördern / Finanzielle und inhaltliche Hilfe für neue Ideen zur Bekämpfung von Unkräutern, Krankheiten und Schädlingen
    Innovative IT-Produkte helfen Landwirten, den Resourceneinsatz weiter zu optimieren
    Das Joint Venture fokussiert auf grundlegende Therapien auf Basis erster systemischer Anwendungen der Genom-Editierung mithilfe vielversprechender CRISPR-Cas9-Technologie / Bayer investiert – durch das neue Bayer LifeScience Center – 335 Millionen US-Dollar in eine langfristige Allianz mit CRISPR Therapeutics / Das Joint Venture kombiniert exzellente wissenschaftliche Expertisen: CRISPR-Cas9-Technologie von CRISPR Therapeutics mit Proteintechnologie und Indikations-spezifischem Know-how von Bayer
    Das Joint Venture fokussiert auf grundlegende Therapien auf Basis erster systemischer Anwendungen der Genom-Editierung mithilfe vielversprechender CRISPR-Cas9-Technologie / Bayer investiert – durch das neue Bayer LifeScience Center – 335 Millionen US-Dollar in eine langfristige Allianz mit CRISPR Therapeutics / Das Joint Venture kombiniert exzellente wissenschaftliche Expertisen: CRISPR-Cas9-Technologie von CRISPR Therapeutics mit Proteintechnologie und Indikations-spezifischem Know-how von Bayer
    Top-Themen aus Medizin- und Pflanzenforschung: Fitnesstraining für Weizen, Alphastrahler gegen Krebs, Stammzellen aus Hautgewebe / Spannende Forschung erleben und verstehen: Alle Themen auch in der online-Ausgabe von „research“ mit Animationen, Videos und Bildergalerien
    Top-Themen aus Medizin- und Pflanzenforschung: Fitnesstraining für Weizen, Alphastrahler gegen Krebs, Stammzellen aus Hautgewebe / Spannende Forschung erleben und verstehen: Alle Themen auch in der online-Ausgabe von „research“ mit Animationen, Videos und Bildergalerien
    Transaktion umfasst Blutzuckermesssysteme und Stechhilfen für Menschen mit Diabetes
    Transaktion umfasst Blutzuckermesssysteme und Stechhilfen für Menschen mit Diabetes

    Media-Lounge