Firmenprofil

  • Branche:
  • Versichern und Bausparen
  • Standorte national:
  • Bundesweit an mehr als 1.200 Standorten, Hauptsitz in Koblenz
    • Anzahl Mitarbeiter:
    • Über 16.000
    • Umsatz:
    • 12 Mrd. €
    • Bedarf an Auszubildende:
    • Ja
    • Bedarf an Absolventen:
    • 50
    • Gesuchte Fachrichtungen:
      • Alle (insb. Wirtschaftswissenschaften, Sozialwissenschaften, Jura)
    • Einstiegsmöglichkeiten:
      • Trainee im Vertrieb (12-monatiges Trainee-Programm im Vertrieb) beste Aufstiegschancen, überdurchschnittliche Verdienstmöglichkeiten im Angestelltenverhältnis und flexible Arbeitszeiten
    • Praktika:
    • Auf Anfrage
    • Abschlussarbeiten:
    • Auf Anfrage
    • Homepage:
    • www.debeka.de
    • Link zum Karrierebereich:
    • www.debeka.de/karriere
    • Bewerbungsverfahren:
    • Auswahlverfahren: ausführliche Bewerbungsunterlagen, persönliches Gespräch, Assessment-Center
    • Awards:
    • Debeka Zertifikat seit 2007 audit berufundfamilie

    Kontakt

    Adresse

    Debeka
    Ferdinand-Sauerbruch-Strasse 18
    56058 Koblenz
    Deutschland

    Ansprechpartner

    Dr. Andreas Necknig
    Vertrieb / Hochschulservice
    Fon: 0261 / 498-1389
    Fax: 0261 / 498-3770

    Google Maps

    Wir über uns

    anders als andere

    Foto: Debeka Hauptverwaltung in Koblenz

    Das Geheimnis des Erfolgs der Debeka liegt in ihrer Philosophie.

    ​Die Debeka ist – im Gegensatz zu vielen anderen Unternehmen der Versicherungswirtschaft – seit ihrer Gründung im Jahr 1905 unabhängig. Sie muss keine Rücksicht auf Interessen von beherrschenden Unternehmen oder Kapitalgebern nehmen.

    Die beiden größten und ältesten Unternehmen der Gruppe – die Kranken- und die Lebensversicherung – werden in der Rechtsform des Versicherungsvereins auf Gegenseitigkeit (VVaG) geführt. Ähnlich wie bei Genossenschaften sind die Unternehmen dabei letztlich nur den Kunden verpflichtet, die mit Vertragsunterzeichnung Mitglieder der Debeka werden. Die Debeka besteht damit nur für ihre Mitglieder, und nicht etwa für Aktionäre oder Investoren.

    Nach dem gleichen Prinzip werden die als Aktiengesellschaften gegründeten Tochterunternehmen (Allgemeine Versicherung, Pensionskasse und Bausparkasse) geführt.

    Als Unternehmensgruppe, die auf dem Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit basiert, sorgt die Debeka für zwei Gruppen:

    > ihre Mitglieder und Kunden sowie
    > ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

    Daraus leiten sich unsere Unternehmensziele ab:

    1. Bestmögliche Leistungen für unsere Mitglieder und Kunden

    Die Produkte der Debeka müssen sich als Spitzenleistungen im Wettbewerb behaupten. Überschüsse werden für Produktverbesserungen bzw. für Überschussbeteiligungen an die Mitglieder eingesetzt.

    2. Sichere Arbeitsplätze, leistungsgerechte Entlohnung und überdurchschnittliche Sozialleistungen für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

    Ist das erste Unternehmensziel erfüllt, sind die Existenz der Unternehmen und damit die Arbeitsplätze der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesichert. Darüber hinausgehende Erträge werden genutzt, um die Angestellten am Erfolg zu beteiligen. Zu Recht, denn der Erfolg der Debeka ist das Ergebnis ihrer Arbeit.

    Sichere Arbeitsplätze als Qualitätsmerkmal

    In den über einhundert Jahren ihres Bestehens konnte die Debeka ihrer Mitarbeiterbestand kontinuierlich ausbauen, ohne jemals betriebsbedingte Kündigungen aussprechen zu müssen. Allein im wirtschaftlichen Krisenjahr 2009, das für viele Unternehmen Kurzarbeit und Produktionsrückgang zur Folge hatte, konnte die Debeka ihren Personalbestand um fast 1.000 neue Arbeitsplätze ausbauen. Hierbei legte sie auch großen Wert auf Stellenangebote für junge Akademikerinnen und Akademiker. Mit seinem Trainee-Programm bietet das Unternehmen Absolventinnen und Absolventen einen sicheren Einstieg in die Berufswelt und damit zugleich eine kontinuierliche berufliche Weiterentwicklung innerhalb der Debeka-Versicherungsgruppe.

    Stellenangebote

    Karriere-Blog

    Erfahrungsberichte

    Unternehmensnews

    Aktuelles

    Die Debeka Krankenversicherung zahlt in dieser Woche 290 Millionen Euro an ihre Versicherten zurück....
    Ab jetzt sind sie also Teil einer starken Gemeinschaft: 33 Auszubildende und 12 dual Studierende starteten am Mittwoch in der Debeka-Hauptverwaltung ins Berufsleben....
    Die Debeka, der größte private Krankenversicherer in Deutschland, und die BBBank, als bundesweit tätige genossenschaftliche Privatkundenbank, feiern ihre zehnjährige Zusammenarbeit....
    Die Debeka-Versicherungsgruppe will die Kernkompetenzen im Bereich der Kapitalanlage ausbauen. Dafür hat sie die Debeka Asset Management GmbH – kurz DebekAM – gegründet....
    Gut ein Jahr, nachdem der Bundestag die Reform der Betriebsrente verabschiedet hat, zieht die Debeka eine positive Zwischenbilanz....
    „Du siehst gar nicht aus wie eine Informatikkauffrau. Ich dachte, das wären richtige Nerds“: Den Spruch hörten die Auszubildenden der Debeka beim Girls‘ und Boys‘ Day am 26. April häufiger....
    Die Debeka-Versicherungsgruppe plant zum 1. Juli 2018 personelle Änderungen an der Unternehmensspitze....
    Nach einer aktuellen Erhebung der Zeitschrift für Versicherungswesen ist die Debeka Lebensversicherung in der Rangfolge der größten Lebensversicherer in Deutschland weiter aufgestiegen....
    Der Wirtschaftsinformationsdienst map-report hat in der vergangenen Woche seinen 18. Branchenvergleich von privaten Krankenversicherungen veröffentlicht....
    Die Debeka-Versicherungsgruppe konnte im vergangenen Jahr fast viermal so stark wie die Branche wachsen und damit weitere Marktanteile gewinnen. Die genossenschaftlich geprägte Gruppe erzielte ein Beitragswachstum von 6,4 Prozent....
    Ab Dezember 2017 unterstützt die Debeka Krankenversicherung ihre Mitglieder mit zwei neuen Versorgungsprogrammen und setzt damit den Weg zu einem umfassenden Gesundheitsdienstleister fort....
    Am 18. Januar fegte mit Sturmtief Friederike der stärkste Sturm seit Orkan Kyrill im Jahr 2007 über die Bundesrepublik. Die Versicherungswirtschaft geht von einem Schadensvolumen in Höhe von einer Milliarde Euro aus....
    Die Assekuranz-Ratingagentur Assekurata zeichnete die Debeka Krankenversicherung und die Debeka Allgemeine Versicherung, den Schaden- und Unfallversicherer der Gruppe, jetzt wieder mit dem bestmöglichen Rating „exzellent“ _A++_ aus....
    Rolf Florian verabschiedet sich nach 27 Jahren im Vorstand zum 31. Dezember 2017 in den Ruhestand. Ralf Degenhart und Dr. Normann Pankratz wurden zum 1. Januar 2018 von den Aufsichtsräten zu stellvertretenden Vorstandsmitgliedern bestellt....
    Die Pläne der SPD, in einer großen Koalition eine sogenannte Bürgerversicherung einzuführen und damit das deutsche Gesundheitswesen massiv zu verändern, stoßen weiterhin auf deutliche Kritik....
    Die Debeka, Deutschlands größte private Krankenversicherung, beschreitet ganz neue Wege....
    Bereits zum zweiten Mal öffnete die Koblenzer Versicherungsgruppe Debeka am vergangenen Wochenende die Türen ihrer Hauptverwaltung für einen großen Ideen- und Programmierwettbewerb....
    Die Wirtschaftsmagazine Capital und WirtschaftsWoche sowie die Analysten des Versicherungsratings map-report haben jetzt die Debeka Lebensversicherung erneut mit Bestnoten in ihren Versicherungstests ausgezeichnet....
    Die Digitalisierung zählt heute für Wirtschaftsunternehmen zu den wichtigsten Treibern des Erfolgs. Auch die Debeka als einer der größten Versicherer in Deutschland veranstaltet in diesem Jahr erneut einen Ideenwettbewerb – einen...

    Media-Lounge

    ​Die Debeka - Unternehmensfilm (1/5)



    Die Philosophie - Unternehmensfilm (2/5)



    Das Angebot - Unternehmensfilm (3/5)



    Die Menschen - Unternehmensfilm (4/5)

    ​<br />
    Die Geschichte - Unternehmensfilm (5/5)