Firmenprofil

  • Branche:
  • Maschinen- und Anlagenbau, Kunststoffherstellung, Aluminiumgießerei, Montage von Systemkomponenten für die Automobilindustrie
  • Standorte national:
  • Biberach (Hauptsitz), Annaberg (Erzgebirge)
    • Standorte international:
    • Kosice (Slowakei), Tianjin (China), Vertriebsniederlassungen weltweit
      • Link Standorte weltweit:
      • www.handtmann.de/standorte
      • Anzahl Mitarbeiter:
      • 3.700 (weltweit)
      • Umsatz:
      • 876 Mio. €
      • Bedarf an Auszubildende:
      • Ja
      • Ausbildungs- und praxisintegrierende duale Studiengänge:
        • Ausbildung zum Industriekaufmann (m/w/d)
        • Ausbildung zum Industriemechaniker (m/w/d)
        • Ausbildung zum Gießereimechaniker (m/w/d)
        • Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d)
        • Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d)
        • Ausbildung zum Mechatroniker (m/w/d)
        • Ausbildung zum Werkstoffprüfer (m/w/d)
        • Duales Studium: Bachelor of Arts - International Business (m/w/d)
        • Ausbildung zum Fachinformatiker (m/w/d)
        • Duales Studium: Bachelor of Arts - Industrie (m/w/d)
        • Duales Studium: Bachelor of Science - Wirtschaftsinformatik (m/w/d)
        • Duales Studium: Bachelor of Engineering - Konstruktion und Entwicklung (m/w/d)
        • Duales Studium: Bachelor of Engineering - Fahrzeug-System-Engineering (m/w/d)
        • Duales Studium: Bachelor of Engineering - Produktion und Management (m/w/d)
      • Bedarf an Absolventen:
      • Ja
      • Gesuchte Fachrichtungen:
        • Fahrzeugtechnik
        • Maschinenbau
        • Elektrotechnik
        • Wirtschaftsingenieurwesen
        • Bauingenieurwesen
        • Gießereitechnik
        • (Wirtschafts-)Informatik
        • Betriebswirtschaftslehre (z. B. Personal, Einkauf, Finanzen, Marketing/Vertrieb)
        • Energiemanagement
        • Produktionstechnik
        • Werkstoffkunde
        • Qualitätsmanagement
        • Produktmanagment
      • Einstiegsmöglichkeiten:
        • Praktika
        • Abschlussarbeit
        • Direkteinstieg
        • Berufserfahrene (m/w/d)
      • Praktika:
      • 20 pro Jahr
      • Abschlussarbeiten:
      • 10 pro Jahr
      • Homepage:
      • www.handtmann.de
      • Link zum Karrierebereich:
      • www.handtmann.de/karriere
      • Bewerbungsverfahren:
      • Informationen zu Bewerbungsmodalitäten und Voraussetzungen entnehmen Sie bitte unserer Homepage.
      • Recruiting-Events:
        • Karrierebörse an der Hochschule Ulm
        • Karrieretage an der Hochschule Ravensburg-Weingarten
        • Jobmesse der Hochschule Biberach
        • Future for You in Biberach
        • Tag der Perspektiven
        • AIM - Aalener Industriemesse
        • automotive TopCareer in Stuttgart
      • Link Messetermine:
      • www.handtmann.de/aktuelles
      • Mitarbeiter Benefits:
        • Marktgerechte Vergütung
        • Altersvorsorge
        • Familie & Beruf
        • Betriebliches Gesundheitsmanagement
        • Weiterbildungen
        • Mitarbeiterverpflegung
      • Awards:

      Kontakt

      Adresse

      Handtmann Service GmbH & Co. KG
      Arthur-Handtmann-Strasse 23
      88400 Biberach
      Deutschland

      Google Maps

      Wir über uns

      Die Handtmann Gruppe

      Foto: Handtmann Unternehmensgruppe
      Die Handtmann Unternehmensgruppe ist in fünf Geschäftsbereichen weltweit tätig und beschäftigt 3.700 Mitarbeiter. Wir stellen Aluminiumgussteile vorwiegend für die Automobilindustrie her und montieren einbaufertige Komponenten, produzieren Maschinen für die Nahrungsmittelindustrie, liefern Armaturen und komplette Anlagen z. B. für Großbrauereien und haben ein eigenes Verfahren zur Kunststoffherstellung entwickelt.

      Stellenangebote

      STELLENANGEBOTE


      Aktuelle Stellenangebote der Handtmann Unternehmensgruppe finden Sie unter folgendem Weblink:
      www.handtmann.de/karriere/spezialseiten/stellenangebote

      Karrierestart bei Handtmann. Praktika, Abschlussarbeiten und Absolventen in diversen Bereichen bei Handtmann möglich. Weitere Infos erhalten Sie unter www.handtmann.de

      Aktuelle Stellenangebote

      Karriere-Blog

      Erfahrungsberichte

      ERFAHRUNGSBERICHT

      Ein halbes Jahr als Student bei Handtmann

      Anfang März war es für uns Alle soweit – Startschuss für ein Praxissemester oder die Bachelor- bzw. Masterarbeit bei Handtmann. Insgesamt starteten ca.17 Studenten in den verschiedenen Unternehmen. Voller Vorfreude und Ambitionen gingen die Studierenden ans Werk und waren gespannt welche Erfahrungen und Herausforderungen die kommenden Monate für sie bereithalten würden.

      Direkt zu Beginn konnten wir uns bei einem sehr lehrreichen Outlook-Workshop und der Einführungsveranstaltung kennenlernen. Somit war nicht nur der erste Grundstein für die organisatorischen Herausforderungen gelegt, sondern auch erste Kontakte wurden geknüpft. Zum Highlight gehörte sicherlich die Führung durch das Metallgusswerk. Neben den großen Druckgussmaschinen bekamen wir auch einen Einblick in den Kokillenguss und das Lost-Foam-Verfahren. Besonders für die Studierenden, die nicht im Metallgusswerk angesiedelt waren, sicherlich eine beeindruckende Welt, die man so nicht Tag täglich zu Gesicht bekommt.

      Im Verlauf der nächsten Wochen bot sich für alle Studierenden die Möglichkeit ebenfalls einen Einblick in die anderen Geschäftsbereiche zu bekommen. So wurden Werksführungen in die Mechanische Bearbeitung 2 des Metallgusswerks, die Systemtechnik 1 und 2, die Elteka und in die Maschinenfabrik organisiert. Die große Vielfalt der Handtmann Unternehmensgruppe konnte so von jedem vor Ort erlebt werden. Dies bereicherte nicht nur das eigene Wissen und erweiterte den Horizont, sondern sorgte gleichzeitig für einen stärkeren Zusammenhalt und ein Wir-Gefühl.

      Nicht nur bei den von Frau Bleher organisierten Treffen konnten wir Studierenden uns Austauschen, auch bei einem privat organisierten Stammtisch bot sich die Möglichkeit in gemütlicher Atmosphäre ins Gespräch zu kommen und Erfahrungen zu teilen. An den mehr oder weniger regelmäßig stattfindenden Treffen wurden die verschiedensten Aktivitäten gemeinsam in der Freizeit unternommen. Neben dem klassischen „Feierabendbier“ stand auch ein Besuch des legendären Schützenfests auf der Agenda. Doch wohl den Meisten wird das gemeinsame Herstellen von selbstgemachten Wienerle in Erinnerung bleiben.

      Wir durften den kompletten Prozess der Wurstherstellung von den Ausgangsprodukten, Hack, Speck und Eis bis zum verzehrfertigen Wienerle nicht nur hautnah miterleben, sondern auch selbst Hand anlegen. Nachdem die Ausgangsmasse durch den Kutter gejagt und mit Gewürzen verfeinert wurde, kam der Vakuumfüller von Handtmann zum Einsatz. Unter fachmännischer Anleitung durften wir selbst die Wurstmasse abfüllen und unsere „Kunstwerke“ zum Räuchern aufhängen. Doch damit nicht genug – am nächsten Tag stand die gemeinsame Verkostung der Würstchen auf dem Programm. Mit einer großen Portion Stolz und Ketchup wurden die selbstgeschaffenen Würstchen verzehrt. Eine bessere Verbindung von Arbeit und Freizeit kann es gar nicht geben.

      So bleibt uns Studierenden zum Schluss unserer Zeit bei Handtmann noch ein großes Dankeschön zu sagen. Dieses Dankeschön richtet sich in erster Linie an alle Betreuer, die ihre Zeit und ihr fachspezifisches Wissen mit uns Praktikanten und Absolventen geteilt haben. Wir hoffen, dass unsere Arbeiten einen Teil zum Erfolg der verschiedenen Projekte beigetragen haben. Danke auch, an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, mit denen jeder von uns zusammenarbeiten durfte und die ebenfalls ihre Erfahrungswerte und Einblicke an uns weitergegeben haben. Zu guter Letzt noch mal ein Dankeschön an Frau Bleher, die mit viel Engagement und Hingabe, nicht nur die vielen Besichtigungen organisiert hat, sondern auch immer mit einem offenen Ohr für uns da war. Auch wenn wir jetzt weg sind, vielleicht bleibt die ein oder andere Idee mit Zukunft!

      Til Henkel, Julian Aupperle





      Unter folgendem Weblink erhalten Sie weitere kurze Mitarbeiter Einblicke in die Arbeitswelt der Handtmann Unternehmensgruppe:
      www.handtmann.de/karriere/berufseinsteigerberufserfahrene/erfahrungsberichte

      Unternehmensnews

      Media-Lounge